Keusche Fastenzeit

Religiöser Hintergrund des Fastens

Als Fastenzeit wird in der Westkirche der vierzigtägige Zeitraum des Fastens und Betens zur Vorbereitung auf das Hochfest Ostern bezeichnet. In den reformatorischen Kirchen ist hierfür der Begriff „Passionszeit“ gebräuchlich. Wikipedia

Die vierzigtägige Fastenzeit der römisch-katholischen Kirche ist als „österliche Bußzeit“ bestimmt und „dient der Vorbereitung auf die Feier des Todes und der Auferstehung Christi. Katechumenen und Gläubige bereitet die Liturgie der vierzig Tage zur Feier des Ostergeheimnisses; die einen durch die verschiedenen Stufen der Aufnahme in die Kirche, die anderen durch Taufgedächtnis und tätige Buße“. „Die Fastenzeit dauert von Aschermittwoch bis zum Beginn der Messe vom letzten Abendmahl am Gründonnerstag.“ Ab Karfreitag bis zur Osternachtfeier schließt sich das Osterfasten an, als Trauerfasten zum Gedächtnis der Passion und der Grabesruhe Christi und zur Vorbereitung der Taufe oder Erneuerung der Taufversprechen in der Osternacht. Die Fastenzeit gilt als geschlossene oder „gebundene“ Zeit.

Auch andere Religionen wie das Judentum und der Islam kennen Zeiten des Fastens, in der sich die Gläubigen von morgens bis abends Speise und Trank enthalten. Das Judentum kennt Fastentage wie den Jom Kippur und Tischa beAv. Im Islam ist der Fastenmonat der Ramadan. Im Alevitentum fastet man im Muharrem-Monat, 20 Tage nach dem islamischen Opferfest. Im Februar findet noch das Hizir-Fasten statt, das dem Propheten al-Chidr gewidmet ist. Im Bahaitum beginnt die Fastenzeit Anfang März und endet 19 Tage darauf unmittelbar vor dem astronomischen Frühlingsanfang, wenn die Bahai das Nouruz-Fest begehen.

Gesellschaftlicher Hintergrund der Keuschhaltung des Mannes

Keuschheit (keusch aus lateinisch conscius, ‚bewusst‘), lateinisch castitas ist ein ethisches Konzept der Mäßigung im Umgang mit Sexualität, zumeist aus religiösen Gründen.

Oft wird unter Keuschheit lediglich sexuelle Abstinenz oder Enthaltsamkeit verstanden; das Ideal der gewollten und bewussten Keuschheit ist allerdings weitreichender: Keuschheit bezeichnet das Verhalten einer Person, sich auf Grund eines erworbenen Schamgefühls oder kraft eines bewussten Grundsatzes schamhaft zu verhalten und das Unschamhafte und Verstöße gegen die Sittlichkeit zu meiden.

Als Keuschheitsbewegung werden zusammenfassend Vertreter, Vereine und Kampagnen bezeichnet, die, oftmals religiös motiviert, sexuelle Abstinenz bzw. Keuschheit als Maßnahme gegen ungewollte Schwangerschaft, sexuell übertragbare Erkrankungen und emotionale Verletzungen propagieren. Insbesondere ist diese Bewegung in den USA seit den 1990er Jahren erfolgreich, wo sie bei der Zuwendung öffentlicher Mittel gegenüber anderen Verhütungskampagnen seither bevorzugt wird.

Die Erotik der Keuschhaltung des Mannes

Keuschhaltung bezeichnet eine sadomasochistische Sexualpraktik, bei der der eine Partner über den Orgasmus des anderen bestimmt und ihn gegebenenfalls über längere Zeit verweigert.

Sexueller Sadismus und sexuelle Dominanz beinhalten nicht nur die Präferenzen, anderen Schmerzen zuzufügen, sondern auch den Wunsch, das Lustempfinden anderer zu steuern. Daher kommt es insbesondere in TPE- und Femdom-Beziehung zur Keuschhaltung, die mit Peniskäfigen oder Keuschheitsgürteln unterstützt werden kann. Keuschhaltung bedeutet dabei Orgasmusverzicht, aber keine Abstinenz von sexuellen Anreizen. Vielmehr kann der Verzicht durch Tease and Denial noch zusätzlich gesteigert werden.

Auch wenn in der heutigen Zeit der religiöse Aspekt ein wenig in den Hintergrund geraten ist, sollte es selbsverständlich sein uns zumindest für die für die Fastenzeit dem Keuschheitsgebot der Göttin zu unterwerfen.

Keuschheitsfasten-Timer

Restzeit:

-535Days -9Hours -52Minutes -4Seconds

„Es ist ein sehr bewegender, endgültiger Moment vor die Herrin zu treten und mit gesenktem Blick auf das „Klick“ zu warten. Dann gehörst Du IHR!“

 


credits: Bild von S. Hermann & F. Richter auf Pixabay

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

©2021 castitylifestyle.club!

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending
error: Content is protected !!

Log in with your credentials

Forgot your details?